2. Spieltag

ESV Nördlingen 1 – VSC Donauwörth 1                 2111 : 2108 Holz (4:2 Mannschaftspunkte)

Nach dem bereits alle Mannschaften den 1. Spieltag hinter sich hatten starteten nun die Donauwörther auch in die Saison. Das erste Spiel wurde durch die Fertigstellung der heimischen Kegelbahn verschoben.

Die 1. Mannschaft war zu Gast beim ESV Nördlingen. Zu Beginn legten die Donauwörther auch gleich richtig los. Beide Mannschaftspunkte konnten auf das Konto des VSC verbucht werden. In der Startpaarung spielten Wolfang Meier (518 Holz) und Jürgen Kapfer (570 Holz). Mit einem knappen Vorsprung von 33 Holz ging die zweite Paarung ins Rennen. Das Spiel war an Spannung kaum noch zu überbieten. Andreas Meier (502 Holz) konnte zwar 2 Satzpunkte sichern, musste allerdings den Mannschaftspunkt durch das schlechtere Gesamtergebnis (-10 Holz) abgeben. Auch Steffen Reddel (518 Holz) konnte seinem Gegenspieler nichts entgegensetzen und verlor den zweiten Mannschaftspunkt. Am Ende gewannen die Nördlinger mit 3 Holz unterschied das Spiel.

 

 

Die 2. Mannschaft hatte spielfrei